Remote-I/O

Unsere Remote-I/O-Geräte bringen Sensor- und Aktor-Interfaces über das Netzwerk in Ihre Prozesse und werden in einem robusten Gehäuse geliefert.

Die zur Verfügung gestellten I/Os (analog, digital, Schnittstellen) sind galvanisch untereinander und zum Gerät getrennt um industriellen Anforderungen zu genügen. Die Geräte können somit direkt am Prozess eingesetzt werden.

Die Grundfunktion aller Geräte basieren auf den embedded Modulen eNetMini und eNetMaxi und unterstützen die Datenkommunikation über TCP, UDP und das HTTP Netzwerkprotokoll.

Die Stromversorgung kann entsprechend dem Standard IEEE802.3af (Power over Ethernet, PoE) direkt über das Netzwerkkabel erfolgen. Eine herkömmliche Stromversorgung ist nicht erforderlich, kann aber alternativ eingesetzt werden. In Vorbereitung ist eine Power-Line Variante um die Stromversorgung und die Datenkommunikation über die in jedem Gebäude verfügbare Hausinstallation (240V AC) zu ermöglichen.